Freitag, 24. August 2012

Zucchini for Dinner: Torta di zucchini


Beim googlen nach einem Zucchinikuchen bin ich heute auf Katharinas Foodblog gestoßen (www.katharinakocht.com) und habe dort die Torta di Zucchini gefunden. Und die musste ich sofort nachkochen oder besser gesagt nachbacken

Zutaten:
750g Zucchini
50g Butter
100g Parmesan
250g Ricotta
4 Eier 
3 Stängel glatte Petersilie
Salz, Pfeffer 
Olivenöl
Paniermehl
2-3 EL Pinienkerne 




Zubereitung:

Zucchini waschen und raspeln. Dann zusammen mit der Butter in eine große Pfanne oder einen Topf geben und etwa 10 Minuten auf kleiner Hitze garen. 



Backofen auf 180°C vorheizen. Parmesan fein reiben und mit Ricotta und Eiern gut mischen. Petersilie hacken und Thymianblättchen abzupfen, unter den Ricotta rühren. Die Zucchini unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.






Eine Auflauf- oder Backform mit Olivenöl einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Zucchini-Ricotta-Masse einfüllen und mit Pinienkernen bestreuen. 




Etwa 40 Minuten im Ofen backen. Vor dem Servieren ein paar Minuten auskühlen lassen.




Ein superleckeres und superschnelles Rezept! Viel Spaß beim Nachbacken/ Nachkochen und ein schönes Wochenende!

P.S. Den Zucchinikuchen, den ich eigentlich gesucht habe, gibt es demnächst! :-) 

Kommentare:

  1. Mhhhhh, deine Bilder sehen auch gut aus! Ich habe deinen Blog gefunden, da du auch Katharinas Kuchen nachgemacht hast :-) Ich habe ihn nun auch endlich probiert und etwas abgewandelt, z.B. eine Zucchini roh gelassen. Meinen Blogeintrag findest du hier: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2012/08/zucchinikuchen-torta-di-zucchine-ohne.html
    PS: Ich habe gesehen, du bist beruflich in Shanghai unterwegs? ich war auf einem Projekt in beijing und fand es fantastisch!!! Dieses ganze tolle Essen, das Leben, die anderen Expats, sehr toll!!
    Liebe Grüße, Miss Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Miss Jenny! Ich bemühe mich mit den Bildern. Der Zucchini Kuchen ist echt der Hammer. Ich liebe einfache, schnelle und leckere Rezepte!
    China ist wirklich einfach toll. Ich könnte schon wieder hin!
    LG
    Siggi

    AntwortenLöschen